Pascal´s Blog

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Tests in der Weihnachtszeit

Wie man im Titel unschwer sehen kann, schreibe ich heute über Tests/Arbeiten in der Weihnachtszeit. Ich meine ,wie unnötig ist das denn Arbeiten im Advent zu schreiben? Ist ja klar, das die Lehrer Noten von einem brauchen aber doch nicht in der Vorbereitungsphase auf Weihnachten! Die Lehrer haben knapp ein Jahr Zeit Tests und Arbeiten zu schreiben. Es ist ja nicht so, dass die knapp das ganze Jahr Zeit haben um Arbeiten zu schreiben . . Nehmen wir jetzt mal als Beispiel....MHHH Fred. Fred schreibt im Juni Mathe, Deutsch und eine Englisch Arbeit. Den Rest des Jahres kommt nichts doch DANN grade im Dezember! Arbeiten,Arbeiten, Arbeiten! anstatt im Mai und im Juni eine zu schreiben, muss die zweite in der Weihnachtszeit geschrieben werden. Natürlich können die Lehrer dafür nichts, es wird ihnen ja schließlich vorgegeben wann sie welche Arbeiten schreiben müssen. Aber dann gebt es ihnen doch nicht für den Dezember vor, eine Arbeit zu schreiben! Bei mir ist es jedenfalls so, das ich mich im Advent entspanne und Heiligabend auf mich zukommen lasse. Dies ist aber unmöglich, wenn man unter einem Druck steht für Arbeiten zu lernen. Bei manchen Lehrern ist es ja so, dass man DREI Tage nachdem man die Arbeit geschrieben hat, sie zurückbekommt. Stellt euch mal vor, ihr habt ne 4- dann kann man sich einen Teil seines Weihnachtsgeschenks abschminken. Und wenn man dann auch noch in ALLEN Arbeiten ne schlechte Note hat.... dann hat man ein Richtiges Problem. So eine kleine Hü in der Weihnachtszeit macht mir nichts aus, solange es eine gute Note ist aber auch wenn man eine schlechte Note in der HÜ hat, macht das nichts, weil es ja schließlich eine HÜ ist die man mit wenig Mühe ausgleichen kann. Also es gilt: Bitte keine Arbeiten in der Weihnachtszeit, sondern wann anders, Danke **Achtung: Dies soll keine Beleidigung gegenüber Lehrkräften sein!** So, Das wars für heute, falls es euch gefallen hat, könnt ihr gerne etwas in das Gästebuch schreiben Morgen folgt ein Weiterer Blog

1 Kommentar 2.12.14 16:22, kommentieren

Advent,Advent....

Da ist sie wieder! die Adventszeit.Ein paar Vorteile hat sie, aber auch Nachteile,die ziemlich nervig sein können.Fang ich mal mit den Vorteilen an. Für manche Leute ist die Adventszeit die beste Zeit des Jahres.Bei mir ist es fast genauso.Nur bei mir ist es soo... wie soll ich sagen? NORMAL.Ich finde die Zeit eigentlich ganz cool,unter anderem weil es ganz coole Adventskalender gibt. Ich habe z.B einen Coca-Cola Kalender, wo Cola Dosen und andere kleine Sachen drin sind. Es gibt aber auch Adventskalender wo ich mir nur denke.... RRRR. Z.B es gibt einen "Lose Kalender" Wo Lose drin sind.Es mag ja schön und gut sein dass da Lose für Geld drin sind...Aber doch nicht in der Adventszeit! Der Advent ist ja eher so eine Vorbereitungsphase auf Weihnachten und keine Losbude! Ich habe, wie gesagt, den Cola Kalender und einen klassischen mit Schokolade.Dazu muss ich aber auch noch was sagen: Den Typen von den Schokoladen Kalendern fällt ja auch nichts besseres ein! Jedes Jahr sind dort die gleichen Sachen drin. (Die werden doch in der Lage sein sich neue Formen auszudenken).Es müssen ja noch nicht mal NEUE sein. Die können ja auch einfach die Anordnung ändern... Aber nein, immer das selbe.Wobei ich finde, dass die Schokolade garnicht soo schlecht ist.Also: ist ja egal wie die Schokolade aussieht, Hauptsache sie schmeckt . Es wäre ja nutzlos, wenn die Form total geil aussieht, aber die Schokolade sch**ße schmeckt. So, das wars für heute, ich melde mich morgen nochmal. Falls ihr Fragen oder Anregungen habt,Schreibt es ins Gästebuch Morgen folgt ein weiterer Blog

1.12.14 21:00, kommentieren